Als Doktor Möhrke durch Zufall den Unsinn erfand

Ein farbenfrohes Plädoyer für mehr Spaß und Unsinn – zum Vor- oder Selbstlesen für Kinder ab 6 Jahren

Frau Doktor Möhrke ist eine Erfinderin, deren Experimente leider meistens schiefgehen.
Dabei wünscht sie sich nichts mehr als eine eigene, richtig sinnvolle Erfindung. Doch dann schüttet Doktor Möhrke aus Versehen Waldmeisterbrause in eine ihrer Mixturen, es gibt einen lauten Knall – und vor ihr steht ein grünes Männlein mit abstehenden roten Haaren, das sich als Unsinn vorstellt und nichts als Chaos in Möhrkes Haus bringt. Das wird peinlich, wenn dieser Unfall auf dem Wissenschaftskongress rauskommt … oder ein großer, gar nicht sinnloser Spaß!

Ein herrlich schräger (Vor-)Lesespaß für die ganze Familie.

Kinderbuch, Ueberreuter Verlag, 64 Seiten

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.